Sprung zum Inhalt
meadow

Nachhaltige Messelogistik mit EXPOLOGISTIK ZERO CARBON

Die Bekämpfung der globalen Erwärmung ist eine der anspruchsvollsten Aufgaben des 21. Jahrhunderts. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, eine Kultur des nachhaltigen Handels zu schaffen und umzusetzen. Hierdurch werden wir auch unseren Kunden helfen, Ihre eigenen ehrgeizigen Klimaziele zu erreichen und die Zukunft kommender Generationen zu sichern.

Die globale Erwärmung wirkt sich dramatisch auf unsere natürlichen Ökosysteme aus. Wir brauchen dringend effektive Maßnahmen, um dies schnellstmöglich zu ändern. Alleine die Logistikbranche trägt rund 7 % zum weltweiten CO2-Ausstoß bei. Deshalb haben wir unser Umweltprogramm EXPOLOGISTIK ZERO CARBON ins Leben gerufen.

EXPOLOGISTIK operiert seit 2020 CO2 – neutral

Wir haben über die vergangenen Jahre viel im Team darüber diskutiert, wie wir mit der Situation steigender Umweltbelastungen umgehen können, unsere Betriebsabläufe so zu verändern, unsere Arbeitsweise und die unserer Lieferanten so zu optimieren, dass wir diesen Prozess aufhalten können. Auch wenn es infrastrukturell und technisch heute leider noch nicht möglich ist, die gesamte Wertschöpfungskette der internationalen Logistik CO2-neutral auszuführen, war es unser erstes und oberstes Anliegen, wenigstens zunächst unsere betriebsinternen Abläufe umweltschonend darzustellen. Wir nennen das EXPOLOGISTIK ZERO CARBON.

Hierfür haben wir Anfang 2020 ein eigenes Bürogebäude erworben und dieses unter Verwendung von ökologischen Baumaterialien saniert und gedämmt sowie uns von fossilen Brennstoffen für den Betrieb unserer Büroinfrastruktur verabschiedet und auf modernste Wärmepumpentechnologie umgestellt. Sämtlichen Strom, den wir für den Büro- und Lagerbetrieb inkl. Heizung und Warmwasser verbrauchen, produzieren wir mit einer Photovoltaikanlage selber und speichern diesen zu Teilen für die Nachtabdeckung in einem Batteriespeichersystem. Und den überschüssigen Strom (im Jahr 2020 waren es 40,26%) speisen wir solange in die Versorgungsnetze ein, bis wir bald damit unsere zukünftige „E-Mobility-PKW-Flotte“ laden können.

Beginnend schon im Jahr 2010 haben wir unsere Betriebsabläufe und Belegflüsse derart digitalisiert und fortschreitend optimiert, dass unser Aufkommen an Drucksachen sich im Laufe der Jahre um über 90% reduziert hat. Zeitgleich ermöglichte die Anschaffung einer Trinkwasseranlage den Mitarbeitern kostenlos Mineralwasser zu konsumieren und somit auf die Verwendung von PET-Flaschen zu verzichten – diese sind bei uns sogar verboten. Das sind nur einige Beispiele, denn viele andere ressourcenschonende Maßnahmen wurden ebenfalls umgesetzt, so dass wir in der Konsequenz nahezu CO2-neutral operieren. Eben EXPOLOGISTIK ZERO CARBON.

Die weltweiten Logistik-Infrastrukturen kompensieren

Wir wissen aber auch, dass die technische Verfügbarkeit an klimaneutralen Fahrzeugen, Schiffen und Flugzeugen zu wünschen übrig lässt. Entwicklungen zu diesem Thema sind in der Vergangenheit nur unzureichend oder teilweise auch gar nicht vorangetrieben und auch politisch nicht wirklich gefördert worden. Und Versuche, Fahrzeuge mit alternativen Antriebstechnologien zu bauen, scheitern meist an der Wirtschaftlichkeit und anderen Kriterien. Auch heute noch werden in der Logistikbranche dreckige Diesel-LKW, Seeschiffe mit Schweröl und Flugzeuge mit horrendem Kerosinverbrauch eingesetzt. Selbst wenn wir wollten, wir können diese Infrastrukturen derzeit noch nicht umgehen.

Aber wir wären nicht EXPOLOGISTIK, wenn wir uns nicht kontinuierlich auf dem Markt nach Alternativen umsehen und diese in einer Pionierstellung unseren Kunden anbieten würden. Deshalb kooperieren wir auf Kundenwunsch zur Kompensation des CO2-Ausstoßes beim jeweiligen Messe- oder Eventtransport mit dem Unternehmen XXX und weisen die Kompensation explizit auf der Frachtrechnung zum Nachweis aus.

Dennoch ist die direkte Vermeidung von CO2-Emmissionen um ein Vielfaches besser als die spätere Kompensation. Frei nach dem Motto: „Müll den ich erst gar nicht produziere brauche ich auch später nicht zu recyceln.“ Deshalb werden wir auch weiterhin alles daran setzen, unsere Lieferanten auf die Einhaltung unserer Umweltziele zu fixieren und zur Anschaffung umweltfreundlicher Fahrzeuge zu motivieren, um in der nahen Zukunft klimaneutrale Transporte anbieten zu können. Versprochen!

EXPOLOGISTIK ZERO CARBON – damit Ihr Messeauftritt oder Ihr Event auch klimaneutral ein voller Erfolg wird.

Wir geben alles für Ihren Erfolg – Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf

EXPOLOGISTIK GmbH

Telefon: (07485) 99879 – 0

Telefax: (07485) 99879 – 29

Email: hello@expologistik.com

Zum Ziel auf allen Wegen

Zur Messe mit Handgepäck. Alles andere liefern wir.

Transport durch die Luft

Transport per Schiff

Transport zu Land

Weltweit für Sie tätig

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden